circle iconKostenfrei anrufen unter 0800 / 59 49 596
Rufen Sie uns an
0800 / 59 49 596
Jetzt anrufen!
Anruf
Schreiben Sie uns
Jetzt unverbindlich anfragen
Jetzt schreiben!
Anfrage
Live-Chat
Chat starten!

Achtung Falle – die Null-Prozent-KFZ-Finanzierung

Achtung, Falle! Die Null-Prozent-Finanzierung hat ihre Tücken

Null-Prozent-Finanzierung klingt verlockend. Nicht nur bei einem Autokauf, auch bei anderen Produkten werden die scheinbar vorteilhaften 0 %-Finanzierungen angeboten. Auf den ersten Blick wirkt ein solches Geschäft äußerst lukrativ. Sie kaufen sich das dringend benötigte Auto, die längst fällige neue Küche oder ersetzen die kaputte Waschmaschine und können den hohen Betrag in kleinen Raten ohne Zinsen abbezahlen.

Doch hier ist Vorsicht geboten! Die Null-Prozent-Finanzierungsfalle kann Sie in einen Schuldenberg stürzen. Kein Unternehmen verschenkt etwas. Seien Sie sich dessen stets bewusst, bevor Sie eine 0 %-Finanzierung unterschreiben. Für die Verkäufer und Banken gibt es verschiedene Möglichkeiten, ihre eigenen Vorteile aus dieser Art der Finanzierung zu ziehen. Nachfolgend geben wir Ihnen einen umfangreichen Überblick zur Null-Prozent-Finanzierung und worauf Sie achten können, um den Fallen zu entgehen.

Null-Prozent-Finanzierung: Ein Überblick

Was genau ist unter einer 0 %-Finanzierung zu verstehen? Nutzen Sie beispielsweise bei einem Auto die 0 %-Finanzierung, erwerben Sie das ausgewählte Auto und zahlen den Kaufpreis in kleinen Monatsraten ab, laut Werbung ohne Zinsen. Wichtig an dieser Stelle zu erwähnen ist: Der Händler arbeitet mit einer Bank seiner Wahl zusammen, die den Kaufbetrag an den Händler überweist. Sie selbst zahlen als Kreditnehmer rückwirkend den Betrag in Raten an die Bank. Demnach schließen Sie zwei Verträge ab – den eigentlichen Kaufvertrag mit dem Händler und den Kreditvertrag mit der Bank des Händlers.

Anfangs nutzten Unternehmen Kredite ohne Zinsen als zeitlich befristete Werbeaktion. Auch waren die Finanzierungsangebote auf größere Investitionen wie etwa Autos beschränkt. Inzwischen bieten neben Autohäusern auch Möbelhäuser und Elektromärkte zu ihren Produkten eine Null-Prozent-Finanzierung an. Sogar für Waren im niedrigen dreistelligen Preissegment können Sie ein solches Angebot nutzen. Häufig erhalten Sie die Option auf einen zinslosen Kredit für Produkte wie:

  • Autos
  • Möbel
  • Küchenzeilen
  • Luxusgüter (Uhren etc.)
  • Elektroartikel (TV, Smartphones, Laptops etc.)

Größere Anschaffungen ermöglichen Sie über die 0 %-Finanzierung auch ohne Eigenkapital. Die aggressive Werbung suggeriert, dass Sie sich das Produkt mit dieser Variante ohne eigene Rücklagen leisten können. Interessenten werden dadurch zum unüberlegten Konsum animiert. Finanzierungsangebote ohne Zinsen erscheinen sehr verlockend. Informieren Sie sich genauestens über ein solches Angebot, bevor Sie darauf eingehen. Sind Sie sich unsicher, nehmen Sie versierte Betreuuung in Anspruch, die Sie über Möglichkeiten und Risiken umfassend aufklären.

KVB Finanz - Wichtige Fragen - Achtung Falle - die Null-Prozent-KFZ-Finanzierung - Content Banner

Tolles Schnäppchen oder Weg in die Schuldenfalle?

Das Motto „Was man nicht aus eigener Tasche bezahlen kann, kann man sich nicht leisten“ scheint inzwischen veraltet und konservativ. Für viele Verbraucher gehört das Schuldenmachen wie selbstverständlich zum Alltag. Die Händler begrüßen dieses Verhalten, denn Händler und Banken profitieren gleichermaßen von einem regen Konsum.

Obwohl ein teures Produkt mit 0 %-Finanzierung den Anschein erweckt, Sie machen ein Schnäppchen, so ist in der Regel das Gegenteil der Fall. Händler erhöhen den Kaufpreis, um einen Ausgleich zur fehlenden Zinszahlung zu erhalten. Für Banken rechnen sich diese Finanzierungen ohne Zinseinnahmen ebenfalls. Sie gewinnen wertvolle Kundendaten, ohne in teure Werbemaßnahmen zu investieren. Ist das Kreditinstitut im Besitz Ihrer Daten, kann es Ihnen passgenaue Angebote in Form von lukrativen Folgeverträgen anbieten.

Oft verbergen sich in den 0 %-Finanzierungsverträgen außerdem versteckte Kosten. Beispielsweise kann im Kleingedruckten ein zusätzliches Entgelt für die Kontoführung erwähnt sein. Oder die zinsfreie Ratenzahlung gilt nur wenige Monate und anschließend greift ein hoher Zins, der Ihre Raten nachdrücklich anhebt. Auch eine Ballonrate, beispielsweise als Abschlusszahlung, ist bei einer solchen Finanzierung möglich. Die Ballonrate ist oftmals ohne zusätzlichen Kredit für Sie nicht zu stemmen.

Nicht selten befindet sich im Kleingedruckten einer 0 %-Finanzierung ein weiterer Rahmenkredit, ähnlich einem Dispokredit. Ohne vorige Beratung wird Ihnen ein Kreditrahmen zur Verfügung gestellt, der über eine Maestro- oder Kreditkarte in Anspruch genommen werden kann.

Ihre Rechte als Kreditnehmer bei der Null-Prozent-Finanzierung

Bei einer 0 %-Finanzierung greift nur eingeschränkt der Verbraucherschutz, da er rechtlich nicht als Verbraucherdarlehen gilt, im Gegensatz zu einem Ratenkredit mit Zinsen. Aus diesem Grund treten häufig Komplikationen auf, die Sie kennen sollten.

Wenn Sie vom Widerrufsrecht Gebrauch machen, können Sie die gekaufte Ware innerhalb von 14 Tagen zurückgeben und erhalten Ihr Geld wieder: Das ist der Normalfall. Bei der 0 %-Finanzierung galt das Widerrufsrecht zuerst nur für den Kaufvertrag, nicht für den Kreditvertrag. Nach der Rückgabe der Ware waren die Ratenzahlungen weiterhin fällig. Seit dem 21.03.2016 ist auch ein Widerruf des Kreditvertrages möglich, doch die Kreditsumme muss bei mindestens 200 € liegen.

Die zwei Verträge der 0 %-Finanzierung können ebenfalls bei Mängeln oder Defekten problematisch werden. Entdecken Sie während der laufenden Finanzierung einen Mangel oder Defekt an der Ware, wird die Reparatur oder der Ersatz mit dem Händler vereinbart. Der Kreditvertrag muss jedoch bedient werden. Sie dürfen die Raten nicht aussetzen. Ist der Händler nicht in der Lage, das Problem zu beseitigen, eröffnet sich Ihnen die Option, eine Kaufpreisminderung zu erwirken. Aber auch in diesem Fall muss die Bank ihr Einverständnis geben.

Vor- und Nachteile für den Verbraucher

Wir geben Ihnen einen Überblick der Vor- und Nachteile, die sich für Sie als Verbraucher ergeben, wenn Sie eine 0 %-Finanzierung in Anspruch nehmen.

Kommen wir zuerst zu den Vorteilen dieser Finanzierungsart. Sie können auch ohne Eigenkapital teure Anschaffungen tätigen. Der Vertragsabschluss erfolgt schnell und einfach. Vorab müssen Sie nicht erst Kapital ansparen oder auf rentabel angelegtes Kapital zurückgreifen. Mit einer 0 %-Finanzierung überbrücken Sie außerdem kurzfristige finanzielle Engpässe.

Die Nachteile sind jedoch deutlich umfangreicher. Ein Finanzierungsangebot ohne Zinsen verleitet zu unüberlegtem Konsum, weil die rücksichtslose Werbung dem Verbraucher ein besonders vorteilhaftes Angebot suggeriert. 0 %-Finanzierung heißt nicht, dass Sie die Ware günstig erhalten. Oft liegt der Preis mit 0 %-Finanzierung deutlich über dem Preis bei Konkurrenzunternehmen, die dasselbe Produkt ohne diese besondere Finanzierung anbieten. Sie haben auch keinen Verhandlungsspielraum. Barzahlungsrabatte entgehen Ihnen somit. Die oft kleinen Raten lenken schnell vom Kaufpreis ab. Dadurch laufen Sie Gefahr, den Überblick der monatlichen Zahlungsverpflichtungen bei längeren Laufzeiten zu verlieren und in die Null-Prozent-Finanzierungsfalle zu geraten. Bei vielen Kleinkrediten steigt daher das Risiko, Schulden anzuhäufen, die sich vermeiden ließen. Müssen Sie zur Ratentilgung auf Ihren Dispokredit zurückgreifen, erhöhen sich die Kosten für Sie deutlich.

Mit jedem weiteren Kredit, den Sie nehmen, verschlechtert sich auch Ihr Schufa-Score. Bedenken Sie also, dass Ihre Bank Ihnen nach einigen 0 %-Finanzierungen keinen günstigen Ratenkredit mehr anbietet.

Gehen Sie davon aus, dass Verkaufspersonal kein Fachwissen über Finanzierung besitzt. Sie werden nur eine oberflächliche Beratung bezüglich der Kreditaufnahme erhalten. Im Kleingedruckten des angeblich günstigen Finanzierungsangebotes können sich versteckte Kosten befinden. Darüber hinaus lassen sich nur eingeschränkt Verbraucherschutzrechte im Bedarfsfall geltend machen.

Vorteile 0 %-Finanzierung:

  • Anschaffung ohne Eigenkapital möglich
  • sofortiger Vertragsabschluss
  • Überbrückung kurzfristiger finanzieller Engpässe

Nachteile 0 %-Finanzierung

  • unüberlegter Konsum durch aggressive Werbung
  • Ware oft teurer
  • keine Rabatte möglich
  • oft versteckte Kosten im Vertrag
  • Risiko der Schuldenfalle steigt bei mehreren 0 %-Finanzierungen
  • Schufa-Score erhöht sich
  • keine kompetente Finanzierungsberatung
  • eingeschränkter Verbraucherschutzrechte

Alternativen zur Null-Prozent-Finanzierungsfalle

Sie möchten beispielsweise ein neues Auto kaufen. Nun liegt Ihnen eine 0 %-KFZ-Finanzierung vor. Lassen Sie sich nicht mit dem vermeintlich vorteilhaften Angebot in die Null-Prozent-Finanzierungsfalle locken. In den meisten Fällen ist ein anderes Finanzierungsmodell günstiger. Wir zeigen Ihnen mögliche Alternativen mit ihren Vor- und Nachteilen auf. Diese gelten selbstverständlich für alle Produkte, die Sie mit einer Finanzierung erwerben möchten:

  • Dispokredit
  • Kreditkarte
  • Ratenkredit

Um kurzfristige finanzielle Engpässe zu überbrücken, eignet sich der Dispokredit. Er steht Ihnen sofort zur Verfügung, da er nicht erst abgeschlossen werden muss. Doch dieser ist sehr teuer, da die Banken durchschnittlich 9,87 % Sollzinsen verlangen.

Eine bequeme Variante ist die Zahlung mit der Kreditkarte. Die Abrechnung erfolgt in der Regel nur einmal im Monat. Aber Achtung: Sie können schnell den Überblick über die geleisteten Zahlungen verlieren. Daher sollten Sie Ihre Kreditkarte nur einsetzen, wenn Sie sicher sind, dass Ihr Konto gedeckt ist. Mit dieser Variante wird das Schuldenmachen nämlich teuer.

Bei einem Ratenkredit profitieren Sie von den transparenten Bedingungen und einer hohen Übersichtlichkeit. Außerdem erhalten Sie den vollen Verbraucherschutz. Bei dem Händler können Sie frei wählen und sich für das beste Produktangebot entscheiden. Je nach Laufzeit und Betrag erhalten Sie Ratenkredite auch ab unter 3 % Effektivzins – Stand Juli 2018.

Sie sind an einer Finanzierung mit Negativzins interessiert? Im Rahmen eines solchen Kredites leihen Sie sich einen bestimmten Betrag und zahlen diesen mit einem festgelegtem Negativzins zurück: Sie zahlen demnach weniger als den angegebenen Kaufpreis. Doch seriös ist diese Variante kaum. Sie müssen als Verbraucher ganz bestimmte Bedingungen erfüllen, bevor Sie einen solchen Kredit erhalten. In der Regel interessiert man sich lediglich für Ihre Kundendaten, um Ihnen Werbung zuzusenden.

Bevor Sie sich für eine 0 %-KFZ-Finanzierung entscheiden, lassen Sie sich von Experten betreuen. Wir verfügen über umfangreiches Fachwissen und informieren Sie gern hinsichtlich der passenden Finanzierung für Ihr neues Auto. Lassen Sie uns zusammen durchrechnen, was für Sie die günstigste und langfristig beste Lösung ist! Natürlich unterstützen wir Sie auch bei anderen Anschaffungen mit unserem Wissen und unserer Erfahrung. Kontaktieren Sie uns!

Schön, dass Sie uns kennenlernen möchten!
Anrede*

Vorname*

Nachname*

Strasse & Hausnummer*

Postleitzahl*

Ort*

Sie sind

Telefonnummer*

E-Mail-Adresse*

Kreditsumme

Verwendung

Ihre Nachricht an uns

Den Hinweis zur Datenverarbeitung habe ich gelesen. *

* Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.
schließen