circle iconKostenfrei anrufen unter 0800 / 59 49 596
Rufen Sie uns an
0800 / 59 49 596
Jetzt anrufen!
Anruf
Schreiben Sie uns
Jetzt unverbindlich anfragen
Jetzt schreiben!
Anfrage
Live-Chat
Chat starten!

Kredite zusammenlegen und umschulden

Die häufigste Form von Darlehen sind Verbraucherkredite. Stehen neue Anschaffungen auf dem Plan wie ein Auto oder eine neue Waschmaschine lassen die meisten Menschen sie mit einem Ratenkredit finanzieren. So sammeln sich über viele Jahre mehrere Kleinkredite an, für die Zinsen zu zahlen sind. Setzen Sie dem ein Ende und beginnen Sie, Ihre Kredite zusammenzufassen und mit günstigen Zinsen zurück zu zahlen.

Wenn Sie Ihre Kredite umschulden und zusammenlegen, profitieren Sie nicht nur von den günstigen Zinsen der Europäischen Zentralbank (EZB), Sie verlieren dadurch auch nicht den Überblick über Ihre Finanzen. Unsere Finanzexperten der KVB stehen Ihnen bei Fragen rund im das Thema Umschuldung gern zur Seite, um gemeinsam mit Ihnen einen optimalen Weg raus aus Ihren Schulden zu finden.

Wann lohnt es sich, Kredite umzuschulden?

Im Laufe des Lebens können sich mehrere kleine Darlehen ansammeln: das neue Auto, die Wohnungseinrichtung, die eigene Hochzeit oder romantische Flitterwochen – nicht immer haben Sie ein kleines Vermögen auf der hohen Kante, um sich all die schönen Dinge leisten zu können.

Bereits seit einigen Jahren sind die Zinsen der EZB auf einem Rekordtief. Die Banken arbeiten mit geringen Zinsen am Kapitalmarkt und geben diese auch an ihre Kunden weiter. Ob Dispokredit, Konsumentenkredit oder auch die längst überzogene Kreditkarte – Legen Sie Ihre Kredite zusammen und schulden Sie um. Sie bedienen anschließend nur ein einziges Darlehen mit einer monatlichen Rate.

Der entscheidende Vorteil bei der Umschuldung von Krediten ist, dass Sie Zinsen nur für ein Darlehen zahlen. Mehrere Verbraucherkredite ziehen auch mehrere Zinszahlungen nach sich. Studien zufolge lassen sich die finanziellen Belastungen so um bis zu 50 % senken. Unser Ablöseservice der KVB-Finanz erhöht Ihren Finanziellen Komfort einfach und schnell – alle bürokratischen Hürden übernehmen wir für Sie. Einfacher geht es nicht.

Ehe Sie den Überblick über Ihre Darlehen verlieren, entscheiden Sie sich für eine Umschuldung aller Kredite. Die Konditionen sind mit Sicherheit günstiger als noch vor Vertragsabschluss der Altkredite. Damit erlangen Sie einen größeren monatlichen Spielraum, haben zudem noch Mittel zum Sparen zur Verfügung.

kvb-umschuldung-kredite-umschulden-content-banner-02
kvb-umschuldung-kredite-umschulden-content-banner-03
Ihre Vorteile
kvb_icons_kreditvermittler
Wir sind einer der marktführenden Kreditvermittler
kvb_icons_finanzierungsloesung
Aus über 30 Banken die bestmögliche Finanzierungslösung
kvb_icons_erfahrung
Erfahrung & Qualität aus über 40 Jahren Erfahrung in der Branche
kvb_icons_beratung
Persönliche Beratung Auch bei Ihnen Zuhause möglich
JETZT ALLE KREDITE UMSCHULDEN

In wenigen Schritten zu Ihrem individuellen Angebot.
Worauf warten Sie noch?

Jetzt anfragen

Kredite umschulden: So geht’s

Um mit der KVB Ihre Kredite zusammenzulegen, haben wir Ihnen im Folgenden alles Wissenswerte zusammengefasst, damit Sie schneller finanziell unabhängig werden.

  1. Altkredite überprüfen
    Abhängig davon, wie viele Verbindlichkeiten jeden Monat bei Ihnen auflaufen, sollten Sie im ersten Schritt Ihre Altkredite überprüfen. Um das Darlehen abzulösen, benötigen Sie Nachweise über die Restschuld, den effektiven Zinswert und natürlich die restliche Laufzeit des Kreditvertrages. Nach einer EU-Richtlinie können Sie alle Verbraucherkredite, die vor dem 11.06.2010 abgeschlossen wurden, jederzeit umschulden. Für ältere Verträge wird eine Vorfälligkeitsentschädigung seitens der Bank verlangt.
    Mehrere Kleinkredite wirken sich negativ auf Ihre Bonität aus. Nach der Zusammenlegung Ihrer Kredite verbessert sich automatisch Ihr Schufa-Score.
  2. Rahmenplan für Umschuldung abstecken
    Haben sich seit den Vertragsabschlüssen Ihre persönlichen Voraussetzungen verändert, können Sie mit einem neuen Darlehensvertrag auch angepasste Konditionen wählen. Bei einem mittlerweile höheren Einkommen können Sie die Ratenzahlung vergrößern und sind somit schneller schuldenfrei. Auch im umgekehrten Fall, bei höheren Verpflichtungen wie Miete oder Unterhalt, können Sie Ihre Ratenzahlung senken. Damit erlangen Sie einen größeren finanziellen Spielraum.
    Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Zinszahlung. Jedes Kreditunternehmen bietet unterschiedliche Zinssätze an. Entscheiden Sie individuell nach Ihren Bedürfnissen, wie sich der neue Kreditvertrag gestalten soll. Entstehen dabei Unklarheiten, helfen wir von der KVB Ihnen gern weiter.
  3. Günstige Konditionen für Umschuldung finden
    Haben Sie sich entschlossen, Ihren Kredit umzuschulden, müssen Sie nun den hartnäckigsten Punkt in Angriff nehmen: Einen Kredit finden, der Ihren Vorstellungen entspricht. Ob niedrige Zinssätze, kurze oder lange Laufzeiten oder auch die Höhe der Restschuld – all diese Argumente sollten in den Vergleich einbezogen werden. Eine Vielzahl von Vergleichsportalen bietet Ihnen die Möglichkeit, in Eigenregie nach einem passenden Darlehen zu suchen. Ihre Rahmenbedingungen geben Sie in die Suchmaske ein und erhalten mehrere Optionen unterschiedlicher Anbieter zum Vergleich.
    Wir von der KVB beraten Sie bei einem Wechsel Ihrer Altschulden umfassend und zeigen Ihnen unterschiedliche Varianten, die sich passgenau auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden lassen.
  4. Sparpotenzial ermitteln
    Bevor Sie Ihren neuen Kreditvertrag unterschreiben und Ihre alten Kredite umschulden, lohnt sich nochmals ein Blick auf die gesamte Ersparnis. Der neue Kreditrahmen sollte so angesetzt werden, dass alle anfallenden Altlasten bedient und abgezahlt werden. Bei einem niedrigen Zinssatz oder einer veränderten Laufzeit können Sie sich schnell ausrechnen, was Ihnen unter dem Strich an Geld übrigbleibt. Nicht außer Acht lassen sollten Sie eventuelle Vorfälligkeitsentschädigungen für sehr alte Darlehensverträge. Ihr alter Kreditgeber wird Ihnen den Ausfall der Zinserträge in Rechnung stellen.
    Kommen Sie am Ende trotz zusätzlicher Kosten auf eine positive Summe, lohnt es sich, alte Kredite umzuschulden.
  5. Kredit zusammenlegen und umschulden
    Konnten Sie alle bisherigen Punkte als positiv für Ihre Umschuldungspläne bewerten, steht einem neuen Darlehensvertrag und der damit verbundenen Umschuldung Ihrer Kredite nichts mehr im Weg. Sie vereinbaren einen Termin bei der Bank, verfassen die Kündigungen Ihrer Verbraucherkredite schriftlich und erhalten somit einen gültigen Zeitpunkt für die Umschuldung. Der neue Darlehensvertrag ist eindeutig mit dem Verwendungszweck Umschuldung gekennzeichnet.
kvb-umschuldung-kredite-umschulden-content-banner-05

Baufinanzierung umschulden

Bei einem Immobilienkauf können sich ebenfalls mehrere Kredite anhäufen. Der Kauf an sich, Renovierungen oder Modernisierungen wollen finanziert werden. Die Rahmenbedingungen für die Umschuldung von Baufinanzierungen haben wir Ihnen in einem informativen Text zusammengefasst.

Das Modell des Zusammenlegens funktioniert allerdings auch bei Baukrediten. Da diese Darlehen meist eine lange Laufzeit und eine Sollzinsbindung aufweisen, ist in vielen Fällen mit der Strafzahlung der Vorfälligkeitsentschädigung zu rechnen.

Endet die Sollzinsbindung Ihrer Baukredite, können Sie zwischen einer Umschuldung bei einem neuen Kreditinstitut oder einer Anschlussfinanzierung bei ihrer aktuellen Bank wählen. Beide Varianten laufen unbürokratisch und stressfrei ab. Lediglich bei einem Wechsel benötigen Sie neue Gutachten und Nachweise über die Immobilie.

Möchten Sie Ihren Immobilienkredit während der Sollzinsbindung umschulden und die Kredite zusammenlegen, ist mit der Vorfälligkeitsentschädigung zu rechnen. Jede Bank legt die Ausfallzahlung zur eigenen Sicherheit individuell fest.

Nach einer Laufzeit von zehn Jahren können Sie Ihre Kredite umschulden und zusammenlegen, ohne dass Sie die Vorfälligkeitsentschädigung zahlen müssen. Eine EU-Richtlinie schütz damit die Verbraucher.

Auch eine Erhöhung Ihrer Baufinanzierung kann eine Umschuldung zur Folge haben. Verweigert Ihre aktuelle Bank die Aufstockung des Darlehens, eine zweite Bank gewährt Ihnen allerdings einen zusätzlichen Kredit, können Sie damit beide Kredite zusammenlegen und umschulden.

kvb-umschuldung-kredite-umschulden-content-banner-06

Was ist eine Vorfälligkeitsentschädigung?

Für den Fall, dass Sie einen langlaufenden Darlehensvertrag geschlossen haben, diesen aber bei einer anderen Bank weiterführen oder den Kredit umschulden möchten, bleibt Ihnen die Vorfälligkeitsentschädigung oft nicht erspart.

Die Bank rechnet bei Abschluss des Kreditvertrages mit den eingehenden Zinsen, kann damit am Kapitalmarkt arbeiten. Kündigen Sie das Darlehen im Rahmen einer Umschuldung, entstehen der Bank finanzielle Ausfälle. Um diesen Schaden auszugleichen, wird das Kreditinstitut von Ihnen einen Schadensersatz fordern.

Diese Vorfälligkeitsentschädigung beruft sich auf der Grundlage der gesicherten Finanzierung. Die Höhe ist nicht festgeschrieben, sondern wird individuell berechnet. Mit der Aktiv-Aktiv-Methode berechnet die Bank den Zinsverschlechterungsschaden, also lediglich das, was ihr entgeht. Je länger dabei die restliche Laufzeit ist, desto höher ist die Entschädigung. Die Aktiv-Passiv-Methode lässt neben dem Zinsausfallschaden noch entgangene Renditen einfließen. Sie ist für den Verbraucher kostenintensiver.

Bevor Sie also Ihre Kredite umschulden, erkundigen Sie sich bei Ihrer Bank, nach welcher Methode die Vorfälligkeitsentschädigung ermittelt wird.

Bausparverträge sind von dieser Regelung ausgenommen, sie können jederzeit und ohne Fristen gekündigt werden. Die Vorfälligkeitsentschädigung entfällt.

kvb-umschuldung-kredite-umschulden-content-banner-07

Rund-um-Ablöseservice: Kredite zusammenlegen mit der KVB-Finanz

Die KVB steht seit 40 Jahren für Qualität und Erfahrung auf dem Finanzmarkt. Wir genießen das Vertrauen unserer Kunden und finden gemeinsam mit Ihnen eine gemeinsame Lösung, die optimal zu Ihrem Leben passt. Wir überzeugen mit individuellen und persönlichen Lösungen.

Möchten Sie Ihre Kredite umschulden oder zusammenlegen, dann bieten wir Ihnen einen einzigartigen KVB-Umzugsservice für Ihre Darlehensverträge. Wir kümmern uns um alle notwendigen Formalitäten und den Austausch mit anderen Banken, wenn Sie Ihre Kredite zusammenlegen möchten. Unsere Experten übernehmen die Abwicklung, Kündigung und Auszahlung, damit Sie ein sorgenfreies Leben genießen können.

Was Sie dafür tun müssen: Rufen Sie uns an und vereinbaren einen persönlichen Termin. Haben wir ein gemeinsames Finanzierungskonzept gefunden, zahlen Sie nur eine einzige Monatsrate für alle Kredite. Das ist der erste Schritt in ein schuldenfreies Leben. Profitieren Sie mit der KVB-Finanz von günstigen Zinsen und individuellen Laufzeiten.

Schön, dass Sie uns kennenlernen möchten!
Anrede*

Vorname*

Nachname*

Strasse & Hausnummer*

Postleitzahl*

Ort*

Sie sind

Telefonnummer*

E-Mail-Adresse*

Kreditsumme

Verwendung

Ihre Nachricht an uns

Den Hinweis zur Datenverarbeitung habe ich gelesen. *

* Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.
Schön, dass Sie uns kennenlernen möchten!
Anrede*

Vorname*

Nachname*

Strasse & Hausnummer*

Postleitzahl*

Ort*

Sie sind

Telefonnummer*

E-Mail-Adresse*

Kreditsumme

Verwendung

Ihre Nachricht an uns

Den Hinweis zur Datenverarbeitung habe ich gelesen. *

* Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.
schließen