Ab dieser Woche verdienen Sie für sich!

Ein durchschnittlicher deutscher Haushalt muss ca. 57,3 % des Einkommens an den Staat abgeben. Das bedeutet, dass Sie ein gutes halbes Jahr für den Staat arbeiten und Sie erst in der zweiten Jahreshälfte für sich selbst arbeiten gehen.   Eine Studie des Steuerzahlerbunds hat herausgefunden, dass sie erst ab vergangenem Montag in das eigene Portemonnaie […]

weiterlesen

Auch kleine Bäder lassen sich in echte Wellnessoasen verwandeln

Pro Tag verbringen die Deutschen durchschnittlich eine halbe Stunde im Badezimmer. Immer mehr Menschen bauen ihr Bad deshalb in eine kleine Wellnessoase um. Doch wie wird eigentlich ein kleines Bad zum Prunkstück? Als klein gilt ein Bad unter sechs Quadratmetern. Im Schnitt hat ein Bad hierzulande acht Quadratmeter. Die Zahl der Badsanierungen erlebt seit dem […]

weiterlesen

Günstig im Preis und schnell gebaut – das Fertighaus

Das Fertighaus steht bei den Deutschen ganz hoch im Kurs. So wurde im Jahr 2018 jedes fünfte Haus in Fertigbauweise erstellt. Zwar gibt es viele Gründe, die für ein Fertighaus sprechen, es müssen aber auch die Nachteile bedacht werden.   Eine echte Erfolgsgeschichte   Die Geschichte des Fertighauses ist fast 100 Jahre alt. Dabei gab […]

weiterlesen

Beim Kauf von Fertighäusern ist Vorsicht geboten

Die ersten Fertighäuser entstanden bereits in den 60er Jahren und bis Anfang der 90er Jahre wurden rund eine halbe Million solcher Bauten realisiert. Oft stehen die Fertighäuser heute zum Verkauf, da sie gerne auf großen Grundstücken in attraktiver Lage errichtet wurden. Zudem verfügen viele Objekte über komfortable Räumlichkeiten und ein Tageslichtbad. Das macht die Immobilien […]

weiterlesen

Wenn das Geld plötzlich knapp wird

Wer sich selbst ein Eigenheim gönnen möchte, der sollte im Vorfeld einen Finanzcheck durchführen. Mit welchen laufenden Kosten muss gerechnet werden? Lassen sich kurzfristige Sanierungsmaßnahmen umsetzen? Oftmals liefert der Kassensturz ein ernüchterndes Ergebnis. Viele Menschen werden davon aber trotzdem nicht vom Kauf abgehalten. Das Resultat sind stetig steigende Schulden. Gerade in großen Städten wird für […]

weiterlesen

Wo schaut das Finanzamt im Jahr 2018 genauer hin?

Die Pläne der Finanzämter sind in der Regel undurchschaubar. Es gibt aber eine Ausnahme. So existiert eine Liste, die Hinweise darüber gibt, welche Themen in diesem Jahr bei der Steuerprüfung im Fokus stehen.   Es ist fast wie in der Schule. So geben viele Lehrer ihren Schülern wichtige Tipps, welche Themen in der letzten Klausur […]

weiterlesen

Junge Menschen stecken immer öfter in der Schuldenfalle

Das iPhone von Apple hat vor 12 Jahren den Durchbruch für das Smartphone eingeleitet. Inzwischen können sich gerade junge Menschen ein Leben ohne Smartphone gar nicht mehr vorstellen. Wer unter 25 Jahren ist, den hat das Smartphone bereits das halbe Leben oder länger begleitet. Leider hat der Durchbruch des Smartphones nicht nur positive Eigenschaften. Die […]

weiterlesen

Stabile Bauzinsen auf niedrigem Niveau

Die Zinsen bleiben niedrig und obwohl die Konjunkturdaten durchaus Mut machen, wird sich daran kurzfristig nichts ändern. Je nach finanzieller Lage sorgt der aktuelle Stand für gemischte Gefühle bei den Menschen. Wer sich für den Kauf einer eigenen Immobilie entscheidet, der kommt in den Genuss niedriger Zinsen. Im Gegenzug bleiben aber auch die Guthabenzinsen im […]

weiterlesen

Knapp die Hälfte aller Deutschen besitzt eine Immobilie

Laut einer neuen Studie des statistischen Bundesamts besitzen 47,5 Prozent der Deutschen eine Wohnimmobilie. Damit ist der Anteil in den letzten 10 Jahren um ein halbes Prozent gefallen. Trotz staatlicher Eigenheim-Förderungsprogramme ist die Zahl somit gesunken, statt gestiegen. Dieses Phänomen wird häufig mit den steigenden Grundstückspreisen erklärt. Das bedeutet, dass sich viele junge Menschen kein […]

weiterlesen

Hauskauf als Zukunftsinvestition

Der Hauskauf ist für die meisten Deutschen die attraktive Alternative zum Mieten. Im Durchschnitt zahlen die potentiellen Eigenheimbesitzer 264.000 € für ihr neues Domizil. Durch die anhaltend niedrige Zinspolitik investieren immer mehr in eine eigene Immobilie anstatt weiter zur Miete zu wohnen. Kaufen ist auf dem Land attraktiver Diese Investition zahlt sich auf lange Sicht […]

weiterlesen